Frischpils

Kuddel ist ein frisches Pils, also kein „H-Bier“. Anders als üblich verzichtet Kuddels Braumeister auf die Erhitzung des Bieres, zugunsten eines natürlichen unbeschadeten Aromas. Der Braumeister von Kuddel Bier sagt: “Bei unserem traditionellen Verfahren wird das vergorene, gelagerte Bier filtriert um Trübstoffe und Hefen zu entfernen. Anschließend wird das Bier abgefüllt. Dieses Verfahren setzt eine sehr saubere Arbeitsweise voraus, weil eventuell vorhandene Keime/Hefen sich sonst im Bier vermehren könnten. Eine thermische Behandlung ist bei Einhaltung unserer Hygiene-Standards nicht notwendig. Eine gute Brauerei kann darauf verzichten“. Damit ist Kuddel zwar nicht so lange haltbar wie andere Biere, aber dadurch immer frisch.

Frischpils, die Biersorte Kuddel Bier Hamburg, einfach erfrischend  
f0408adacf
/wp-admin/options-general.php?page=emc2-popup-disclaimer%2Femc2pdc-admin.php
700643f88a
847
1
JA
NEIN
https://www.google.de
1

logo

ICH BESTÄTIGE, DASS ICH MINDESTENS 16 JAHRE ALT BIN.

JA NEIN